Hier finden Sie Expertinnen und Experten zum Themenkomplex Sucht innerhalb der Eingliederungshilfe.

Dittelbach, Beatrice

Beatrice Dittelbach (M.A. Soziale Arbeit, verhaltenstherapeutische Suchttherapeutin in Ausbildung)

(Mitarbeiter*innen-)Schulungen zum Leitfaden "KONSUM-CHECK® - Ein Beratungsleitfaden für die Behindertenhilfe zur Prävention und Intervention bei Substanzkonsum"

Kontakt über aktionberatung: Kontakt

[mehr]
Einstelldatum27.05.2021
Views20
Dateiinfos292.24 KB
Downloads2
Bewertung

Kretschmann-Weelink, Marja

Marja Kretschmann-Weelink ist Pädagogin und Sozialtherapeutin (für CMA). Sie war zuständig für die Konzeption und Projektleitung von "Modellprojekt Menschen mit geistiger Behinderung und einer Alkoholproblematik", die Konzeption und Erprobung präventiver Maßnahmen, unter anderem des DIDAK®-Präventionsprogramms und der Freizeitgruppe "Treff" sowie für die Konzeption und Projektleitung "Vollerhebung Sucht und geistige Behinderung in NRW". Sie hat interne Mitarbeitenden und Inhousfortbildungen sowie interne und externe Teamberatungen zum Thema "Menschen mit geistiger Behinderung und Alkoholproblematik bzw. Suchtproblematik" durchgeführt. Veröffentlichungen sowie Referententätigkeit bei Fortbildungen und Konferenzen zum Thema "Suchtproblematik bei Menschen mit geistiger Behinderung" bzw. "Suchtproblematik bei Menschen mit Intelligenzminderung".

Kontaktanfrage über aktionberatung: Kontakt

[mehr]
Einstelldatum27.05.2021
Views20
Bewertung

Theunissen, Georg, Prof. em. Dr.

Prof. em. Dr. Diplom-Pädagoge, Heilpädagoge, em. Professor für Geistigbehindertenpädagogik an der Universität Halle und ehemaliger Dekan der Philosophischen Fakultät III.

"Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt beteiligt sich Theunissen aktiv an der Behinderten- und Gesundheitspolitik, zum Beispiel durch ehrenamtliche Mitarbeit, Vorstands- und Beratungstätigkeit in mehreren Organisationen, Fachverbänden oder Vereinen.

Sein grundsätzliches Interesse gilt dabei Fragen der Unterstützungssysteme aus der Sicht behinderter Personen sowie im Sinne der Menschenrechte. Das betrifft insbesondere eine Politik der gesellschaftlichen Nicht-Aussonderung, Antidiskriminierung und Partizipation von Menschen mit Behinderungen." (Auszug Vita: https://www.reha.uni-halle.de/arbeitsbereiche/1555886_3347432/theunissen/)

Publikationsverzeichnis: https://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=58475&elem=3198116

Kontakt über aktionberatung: Kontakt

[mehr]
Einstelldatum27.05.2021
Views15
InternetWebsite in neuem Fenster öffnen
Bewertung

Klauß, Theo, Prof. Dr.

Professor em. für Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung an der PH Heidelberg.

Themenbereiche: Sucht bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

 

Kontaktanfragen über aktionberatung: Kontakt

[mehr]
Einstelldatum06.04.2021
Views17
InternetWebsite in neuem Fenster öffnen
Bewertung

Schinner, Peter

Diplom-Psychologe/ Psychologischer Psychotherapeut/ Suchtpsychologe IfS

Berlin

Themenbereiche: Sucht bei Menschen mit einer geistigen Behinderung

Kontaktanfragen über aktionberatung: Kontakt

[mehr]
Einstelldatum25.01.2021
Views33
Dateiinfos1545.46 KB
Downloads5
Bewertung